Fitness für Bergwanderer

Beispiel Programmablauf

 

 

Freitag Abend

 

Thema: Allgemeine Grundlagen der Trainingslehre

 

  • Entwicklung der sportlichen Leistungsfähigkeit mit geeigneten Trainingsinhalten, -mitteln und -methoden
  • Prinzipien sportlichen Trainings
  • Planung, Organisation und Auswertung des Trainingsprozesses
  • Trainingssteuerung und Leistungsdiagnostik
  • Verteilung von Arbeitsaufgaben

 

Samstag 

 

Thema: Ausdauertraining

 

  • Methoden und Inhalte
  • Adaptationen des Körpers (Herz-Kreislauf-System, Muskulatur, Hormone, Immunsystem, Energiespeicher…)

Praxis

  • Wanderung, Ziel je nach Wetter und Motivation der Teilnehmer
  • Step-Test zur Abschätzung der persönlichen Leistungsfähigkeit
  • Unterschiedlichste Aufgaben, wie Trainings- und Herzfrequenzbereiche in der Praxis kennen lernen, Steuerung der Intensität über die Atmung und die Borg-Skala, Erwerb von Effizienz beim Gehen,…
  • Berechnungen zur Vorhersage der Leistungsfähigkeit
  • Dehnungs- und Mobilisationsübungen für Skitourengeher

 

Sonntag 

 

  • Besprechung und Vorstellung der Arbeitsaufgaben
  • Gemeinsamer Abstieg ins Tal am frühen Nachmittag mit weiteren Aufgabestellungen zum Verfestigen des frisch Erlernten.
Logo gesundes wandern

gesundes-wandern.com

Patricia Schanne, MSc

Tiroler Bergwanderführerin

/Wanderleiterin SBV

und Sportwissenschafterin

info@gesundes-wandern.com