Balmer Grätli

Wenn man dem Nebelmeer über Zürich erst mal entflohen ist, wartet schon die ganze Woche ein strahlend blauer Himmel auf diejenigen, die dem Grau den Rücken kehren wollen.

 

Bereits letzte Woche war ich im Bisisthal zugegen, damals alleine. Die Abfahrt war vor einer Woche der Oberwahnsinn, doch ohne Begleitung einfach nur die halbe Miete. Heute war endlich Harry an meiner Seite, der den Grinser nicht mehr aus dem Gesicht bekam. So soll es sein! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Logo gesundes wandern

gesundes-wandern.com

Patricia Schanne, MSc

Tiroler Bergwanderführerin

/Wanderleiterin SBV

und Sportwissenschafterin

info@gesundes-wandern.com