Innere Sommerwand, Stubaier Alpen

Eigentlich hätte der Winterraum der Franz-Senn-Hütte für die kommenden drei Tage uns als Dach über dem Kopf dienen sollen. Doch es kommt meistens anders als man denkt...mit 15 Personen war er mehr als voll belegt, so beschlossen wir den Rückzug anzutreten, auch wenn unsere Füße schmerzten nach der langen Tour vom Parkplatz Seduck bis hinauf auf die Innere Sommerwand und wieder zurück zur Franz-Senn-Hütte. Im letzten Tageslicht erreichten wir erschöpft, aber zufrieden mit einem Grinsen im Gesicht das Auto, welch ausgefüllter Tag. Von Bruchharsch, über windverblasenen Schnee, Gries und letzten Powder, hin zu anregender Gratkletterei in festem Urgestein, Sonnenuntergangsstimmung, heiteren Diskussionen und Gelächter. Einfach ein perfekter Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Logo gesundes wandern

gesundes-wandern.com

Patricia Schanne, MSc

Tiroler Bergwanderführerin

/Wanderleiterin SBV

und Sportwissenschafterin

info@gesundes-wandern.com